Panorama

Wolf hat drei Schafe in Bad Wildbad gerissen

07 / 12 / 2017 / 15:02

Bad Wildbad (pm/ms) Die drei Schafsrisse in Bad Wildbad vor knapp zwei Wochen sind aufgeklärt. Eine Analyse von Speichelresten hat ergeben, dass ein Wolf die Tiere gerissen hat. Der Schafhalter kann für seine getöteten Tiere eine Entschädigung beantragen.   

Bei dem Wolf handelt es sich um einen noch nicht erfassten Rüden aus einem Rudel bei Schneverdingen in Niedersachsen. Die genetische Analyse der an den Rissen genommenen Proben erfolgte durch das Senckenberg-Institut. Wo sich das Tier gerade aufhält ist unbekannt.

Umweltministerium gibt Tipps

Das Umweltministerium weist erneut darauf hin, dass Nutztierherden durch einen lückenlosen Elektrozaun gegen Wolfs-Angriffe geschützt werden könnten. Der Zaun sollte allerdings über 90 cm hoch sein. Zusätzlich sollten Schafhalter ihre Tiere und Zäune regelmäßig kontrollieren.

Weitere Artikel

Eichhörnchen Pippilotta wieder in Freiheit

Panorama
18 / 09 / 2018 / 20:02

Karlsruhe (da) Der Fall hat Anfang August für Schlagzeilen in aller Welt gesorgt: Ein kleines Eichhörnchen-Baby verfolgt einen Mann in Karlsruhe, bis der die Polizei rief. Seit Samstag ist Pippillotta, wie das Eichhörnchenmädchen getauft wurde, wieder in Freiheit. Wochenlang wurde (…)

Unbekannte entführen Hund ,,Jako"

Blaulicht
16 / 09 / 2018 / 14:20

Karlsruhe (pol/da) Unbekannte haben am Samstagnachmittag offenbar vor einem Karlsruher Supermarkt einen Hund entführt. Wie die Polizeibeamten mitteilten, gab die Besitzerin an, den 3-jährigen Zwergpinscher mit dem Namen ,,Jako" vor ihrem Einkauf vor dem Supermarkt angebunden zu haben. Als sie (…)

Der Wolf in Baden-Württemberg: Großer Andrang bei Info-Abend

Panorama
11 / 09 / 2018 / 17:13

Bad Wildbad (ng) Die Rückkehr des Wolfes: ein sehr umstrittenes und emotional aufgeladenes Thema. Naturschützer begrüßen, Viehhalter fürchten ihn. In dem neu ausgeschriebenen Wolfsgebiet im Nordschwarzwald wurden schon mehrere Schafsherden angegriffen. Nun gab das Ministerium für Umwelt, Klima und Energie (…)

Nach Angriff mit Messer - Täter in Haft

Blaulicht
10 / 09 / 2018 / 16:26

Rastatt (pol/ael) Nach einem Messerangriff eines 33-jährigen Mannes auf einen anderen Mitte Dreißigjährigen ist der mutmaßliche Täter nun wegen versuchten Mordes angeklagt. Laut Polizei wurde der Verdächtige am Donnerstag festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Am 20. August hatte ein (…)