Drei Einbrüche im Raum Pforzheim

12 / 11 / 2013 / 15:10

Pforzheim/Remchingen/Illingen (mm) In der Region um Pforzheim fanden zwischen Samstag und Montag insgesamt drei Einbrüche statt.  Jedes Mal konnten die Täter durch ebenerdige Fenster in die Räume gelangen, indem sie diese aufbrachen. Es entstand jeweils ein hoher Sachschaden, gestohlen haben die Diebe aber nur in einem Fall etwas. Die Polizei tappt in allen drei Fällen noch im Dunkeln.

Auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim wurde bereits am Wochenende in ein Bekleidungsgeschäft in der Freiburger Straße eingebrochen. Die Täter konnten mehrere hundert Euro Bargeld entwenden. Noch dazu entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

Hoher Sachschaden – keine Beute

 

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagabend drangen unbekannte Täter in ein Haus in der Wilferdinger Schwarzwaldstraße ein. Sie verursachten dabei einen Sachschaden von circa 1.000 Euro. Der dritte Fall erfolgte an der B10 zwischen Illingen und Vaihingen am Montagabend. Um etwa 22 Uhr brachen dort unbekannte Täter in eine Firma ein, wurden dann allerdings durch die Alarmanlage abgeschreckt. Trotzdem entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Die Polizei sucht in allen drei Fällen nach Zeugen.

Weitere Artikel

Schmuckhändler muss wegen Mordes lebenslang in Haft

Blaulicht
14 / 08 / 2020 / 12:03

Karlsruhe (mw) Ein 37-jähriger Schmuckhändler aus dem Landkreis Calw ist heute zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Karlsruher Landgericht entschied, dass der Täter sein Opfer vorsätzlich und mit Heimtücke getötet hat. Das Karlsruher Landgericht entsprach mit seinem Strafmaß der (…)

Neuer Hightech-Blitzer in Karlsruhe soll zu vorausschauendem Fahren führen

Panorama
12 / 08 / 2020 / 16:31

Karlsruhe (msc) Rund 25.000 Verkehrsunfälle mit 3.500 Verletzten und 29 Todesopfern. Das die Bilanz der Karlsruher Polizei aus Jahr 2019. Die häufigste Unfallursache: Überhöhte Geschwindigkeit in Zusammenhang mit zu geringem Abstand. Um dem entgegenzuwirken, will die Karlsruher Verkehrspolizei nun mit (…)

Enzkreis: Mit 201 km/h auf der Landstraße unterwegs

Blaulicht
11 / 08 / 2020 / 16:50

Königsbach-Stein (pol/mw) Am Dienstagmittag wurde ein Porschefahrer auf der L611 mit 201 km/h (ohne Toleranzabzug) gemessen. Den Fahrer erwarten nun 680 Euro, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot. Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Pforzheim führten Geschwindigkeitsmessungen im Zeitraum von 09.30 Uhr bis (…)