Blaulicht

Zeugen gesucht: Tankstelle in Karlsruhe ausgeraubt

09 / 09 / 2019 / 10:25

Karlsruhe (pol/jh/ms) Ein Unbekannter hat gestern Abend in der Karlsruher Kaiserallee eine Tankstelle überfallen. Wie die Polizei mitteilte, erbeutete der Täter einen niedrigen dreistelligen Betrag und setzte vermutlich Pfefferspray ein.

Gegen 21 Uhr betrat der unbekannte Mann den Verkaufsraum der Tankstelle. Nachdem er sich Getränke holte und die Verkäuferin um eine Tasche bat, setzte er vermutlich Pfefferspray gegen die Verkäuferin ein und entnahm Geld aus der geöffneten Kasse. Er floh Richtung Mühlburger Tor.

Täterbeschreibung der Polizei

Der Täter soll ca. 160 cm groß, sehr schlank sein und einen hellen Hauttyp haben. Er trug eine helle Basecap, eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke mit weißen Streifen an den Ärmeln und Kapuze. Darüber trug er eine braune oder rote Weste, dunkle Turnschuhe mit weißer Sohle und schwarz-weiße Handschuhe mit auffälligem Muster. Er sprach ohne Akzent und Dialekt. Hinweise zum Überfall nehmen die Ermittler unter der 0721/666-5555 entgegen.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Freitag

Baden TV Aktuell
13 / 09 / 2019 / 19:04

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Andreas Eisinger und unter anderem diesen Themen: Stadionstreit des KSC mit der Stadt Karlsruhe, BUND klagt wegen Rheinbrücke, Volkslauf der Stadtwerke Karlsruhe.

Nach schwerem Unfall: Mergen ab Montag wieder im Dienst

Politik
13 / 09 / 2019 / 13:59

Baden-Baden (pm/ms) Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen tritt nach ihrem Motorradunfall vor knapp einem Monat ihren Dienst im Rathaus wieder an. Das teilt die Kurstadt heute mit. Ihr schwerverletzter Mann ist nach Stadtangaben noch immer in der Klinik, daher wird Mergen (…)