Blaulicht

Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

28 / 05 / 2019 / 12:29

Karlsruhe (pol/laho)  Am Montagmorgen kam es in der Karlsruher Innenstadt zwischen mehreren Jugendlichen zu Auseinandersetzungen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach bisherigem Stand der Polizei lief am Montagabend eine mehrköpfige Personengruppe auf der Kaiserstraße in Richtung Europaplatz. An der Straßenbahnhaltestelle Herrenstraße soll dann ein 18-Jähriger aus der Gruppe einen bislang unbekannten 20-Jährigen festgehalten und mit Tritten attackiert haben.

Laut Angaben der Polizei kam es kurz danach zu einer weiteren Auseinandersetzung. Dabei wurde ein bislang Unbekannter von der gleichen Gruppe körperlich angegangen. Einen Teil der betroffenen und alkoholisierten Gruppe traf die Polizei wenig später an.  Für ihre weiteren Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen der beschriebenen Sachverhalte und insbesondere den Geschädigten der ersten Auseinandersetzung. Hierbei soll es sich um einen etwa 20 Jahre alten, ca. 165 cm großen jungen Mann mit arabischem Aussehen gehandelt haben. Er war mit einem roten T-Shirt und langer Hose bekleidet. Er hatte kurze, schwarze oder dunkelbraune Haare und führte eine schwarze Sporttasche mit sich. Hinweisgeber setzen sich bitte mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/666-3311 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung.

Weitere Artikel

Baden TV Aktuell - Donnerstag

Baden TV Aktuell
16 / 01 / 2020 / 19:00

Region (red) Die Nachrichten des Tages mit Amin Mir Falah und unter anderem diesen Themen: Neues Polizeipräsidium in Pforzheim, Christian Jung vs. Bürgerinitiative "Pro Jöhlingen" und Indoor Meeting Magazin 2020 Folge 1.

Stichverletzung im Rücken

Blaulicht
13 / 01 / 2020 / 15:16

Karlsruhe (lp) Polizeiangaben zu Folge wurde ein 29-jähriger Mann mit einer Stichverletzung im Rücken in der Nacht zum Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen in dem Vorfall übernommen und ist auf der Suche nach Zeugen. (…)

Mindestens zwölf Autos bei Rintheim aufgebrochen

Blaulicht
10 / 01 / 2020 / 15:52

Karlsruhe (pol/snt) Ein bislang unbekannter Täter hat im Karlsruher Stadtteil Rintheim zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen in der Heilbronner Straße mehrere Autos aufgebrochen und Wertgegenstände aus diesen geklaut. Nach Angaben der Polizei hat er mit einem Gegenstand die Seitenscheiben von mindestens zwölf (…)