Blaulicht

Zu schnell: Autofahrer kracht in Dönerbude

06 / 12 / 2018 / 15:47

 Pforzheim (pol/vg) Ein Autofahrer ist am Mittwochabend aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einen Dönerladen gekracht. Das teilt die Polizei heute mit. Ein Mitarbeiter des Ladens, sowie der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 22.000 Euro.

Ein 19-Jähriger ist am Mittwochabend in Pforzheim zu schnell unterwegs gewesen und bei einem Unfall in dem verglasten Eingangsbereich eines Dönerladens gelandet. Der junge Mann befuhr gegen 21.30 Uhr die Goethestraße in aufsteigender Richtung und beabsichtigte nach links in die Westliche Karl-Friedrich-Straße abzubiegen. Das berichtet die Polizei. Wegen seiner nicht angepassten Geschwindigkeit brach ihm in der Linkskurve das Fahrzeugheck aus, weshalb er auf den Gehweg geriet, wo er mit einem geparkten Auto zusammenstieß. Von dort wurde er weiter abgewiesen und krachte schließlich in die verglaste Eingangstür eines Dönerladens. Durch die Splitterung der Scheiben wurde ein Mitarbeiter im Dönerladen leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt und ambulant vor Ort durch die Rettungskräfte behandelt. Die Berufsfeuerwehr Pforzheim war mit acht Mann im Einsatz. Die zwei unfallbeschädigten Fahrzeug mussten mit einem Schaden von etwa 12.000 Euro abgeschleppt werden. Im Dönerladen ist ein geschätzter Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden. Die Fahrspuren waren während der Unfallaufnahme gesperrt.

Weitere Artikel

Rheinstetten: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 12:14

Rheinstetten (pol/ms) Zu einem Unfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Rheinstetten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 22-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigem Kenntnisstand war (…)

Sinzheim: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 10:24

Sinzheim (pm/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Sinzheim wurde ein 64-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Radler offenbar von einem Autofahrer übersehen und erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der Autofahrer im Bereich eines Pendlerparkplatzes am (…)

Gefahren beim Schulweg

Panorama
11 / 09 / 2019 / 10:57

Karlsruhe (jh) Große Vorfreude, aber auch viel Aufregung bei Eltern und ihrem Nachwuchs. Morgen ist Schulanfang in Baden-Württemberg. Heute fand deshalb an der Jugendverkehrsschule am Engländerplatz in Karlsruhe eine Veranstaltung zum Thema ,,Sicherer Schulweg´´ statt, um die neuen Erstklässler auf (…)

Pforzheim: Stichverletzung wirft Fragen auf

Blaulicht
05 / 09 / 2019 / 19:01

Pforzheim (pol) Ein Mann mit einer Stichverletzung hat am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Gegen 14 Uhr meldete eine Mitarbeiterin eines Pizza-Lieferdienstes in der Holzgartenstraße eine schwer verletzte und stark blutende Person. Die Einsatzkräfte trafen auf einen inzwischen nicht (…)