Blaulicht

Zwei Tote bei Motorradunfall

16 / 07 / 2017 / 11:27

Pforzheim (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Schellbronner  Straße (L 574) kurz vor dem Ortseingang Hohenwart kamen am Freitagabend gegen 19.45 Uhr ein Motorradfahrer und dessen Sozius zu  Tode.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrsunfallaufnahme  Pforzheim befuhr der 56-jährige Motorradfahrer mit seinem 51 Jahre  alten Sozius die Landesstraße von Huchenfeld in Richtung Hohenwart.  In einer langgezogenen, nur begrenzt einsehbaren Rechtskurve  überholte der Motorradfahrer einen Pkw, scherte aber aus unbekannten  Gründen nicht wieder auf seinen Fahrstreifen zurück. Er kollidierte  in der Folge mit dem Pkw einer entgegenkommenden 22-jährigen  Fahrzeugführerin.

Beide Motorradnutzer wurden bei dem Zusammenstoß  derart schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort ihren Verletzungen erlagen. Die Fahrerin des Pkw sowie deren 23-jährige Mitfahrerin  wurden mittelschwer verletzt und mussten in einem Krankenhaus  behandelt werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 35 000 Euro. Die L 574 musste zur Bergung und Unfallaufnahme  bis 22.50 Uhr voll gesperrt werden, der Verkehr wurde örtlich  umgeleitet.

Weitere Artikel

Streiks in der Edelmetallindustrie

Wirtschaft
23 / 04 / 2018 / 16:51

Pforzheim (lms) Sechs Prozent mehr Gehalt und verbesserte Arbeitsbedingungen - das fordert die IG Metall für die Schmuck- und Edelmetallindustrie. Heute hat sie fünf Betriebe in Pforzheim bestreikt.

Motorradunfall auf B 294: Beifahrerin stirbt an schweren Kopfverletzungen

Blaulicht
23 / 04 / 2018 / 09:29

Simmersfeld (pol/ame) Nach einem Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern auf der B 294 ist die lebensgefährlich verletzte 56-jährige Beifahrerin im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen.  Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B 294 zwischen Enzklösterle und Simmersfeld. Ein aus Richtung Freudenstadt (…)

Kradfahrer stürzt Abhang hinunter

Blaulicht
22 / 04 / 2018 / 12:42

Forbach (an/pm)  Ein 65-Kradfahrer wurde am Samstag gegen 18.25 Uhr schwer verletzt. Unfallursache soll laut Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Der 65-Jährige befuhr die B462 von Raumünzach kommend talwärts. Ausgangs der  Heppenaukurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach  rechts (…)

Vollsperrung nach Verkehrsunfall bei Achern

Blaulicht
21 / 04 / 2018 / 11:24

Achern (pm/an) Am späten Freitagabend musste die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Achern und Appenweier nach einem Unfall voll gesperrt werden. Unfallauslöser war ein BMW, der aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet und quer auf der Fahrbahn stehen blieb. Ein nachfolgender BMW-Fahrer (…)