Blaulicht

Zweijährige von Auto erfasst und verletzt

23 / 05 / 2019 / 12:39

Karlsruhe (pol/pas) Großes Glück hatte ein zwei Jahre altes Mädchen, das am Mittwochabend in der Bäderstraße von einem Auto erfasst und leicht verletzt wurde. Nach Polizeiangaben hatte sich das Kind unbeaufsichtigt auf die Fahrbahn gesetzt oder gekniet. Warum, weiß die Polizei noch nicht.

Die 52-jährige Fahrerin des Autos habe das Kind nicht sehen können, so die Verkehrspolizei. Sie sei aus der Marstallstraße in die Bäderstraße langsam abgebogen und habe sofort gebremst, nachdem sie den Aufprall und einen Schrei wahrgenommen habe. Passanten halfen dabei, das Auto anzugeben und die Zweijährige zu befreien. Die Mutter des Kindes kam erst danach an die Unfallstelle.

Weitere Artikel

Rheinstetten: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 12:14

Rheinstetten (pol/ms) Zu einem Unfall mit zwei schwer Verletzten und einem leicht Verletzten ist es am Donnerstagmorgen in Rheinstetten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor ein 22-jähriger Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Baum. Nach bisherigem Kenntnisstand war (…)

Sinzheim: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht
12 / 09 / 2019 / 10:24

Sinzheim (pm/ms) Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Sinzheim wurde ein 64-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Radler offenbar von einem Autofahrer übersehen und erfasst. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der Autofahrer im Bereich eines Pendlerparkplatzes am (…)

Gefahren beim Schulweg

Panorama
11 / 09 / 2019 / 10:57

Karlsruhe (jh) Große Vorfreude, aber auch viel Aufregung bei Eltern und ihrem Nachwuchs. Morgen ist Schulanfang in Baden-Württemberg. Heute fand deshalb an der Jugendverkehrsschule am Engländerplatz in Karlsruhe eine Veranstaltung zum Thema ,,Sicherer Schulweg´´ statt, um die neuen Erstklässler auf (…)